Besondere Atmosphäre stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein

Der Adventsbasar der Lebenshilfe Seelze gehört zu den Seelzer Highlights in der Vorweihnachtszeit. Und das schon seit fast 40 Jahren. Zum 38. Mal öffnen die Räume und das Außengelände der Werkstatt am Samstag, 30. November, von 13 bis 17 Uhr zum Start in die Vorweihnachtszeit.

„Es ist nicht selbstverständlich, so eine Veranstaltung über den langen Zeitraum aufrechtzuhalten. Umso mehr freuen wir uns, dass es uns jedes Jahr gelingt und wir neben den zahlreichen Stammgästen auch immer wieder viele neue Besucher begrüßen können“, sagt Werkstattleiter Jens Künzler. „Die besondere Atmosphäre ist genau richtig, um sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen.“ Dafür sorgen schon seit Wochen die Angestellten und Mitarbeiter der Lebenshilfe Seelze sowie Eltern und Angehörige der Mitarbeiter, die mit der Dekoration auf dem gesamten Gelände bis hin zu handgefertigten Produkten wie Gestecke, Schmuck, Spielsachen, Handarbeiten oder Dekoartikel aus Holz und Metall, jedes Jahr aufs Neue das Interesse der Besucher wecken. „Es ist immer wieder toll, mit welchem Engagement sich alle einbringen“, lobt der Werkstattleiter.

Viele Angebote für Kinder
Viele Attraktionen warten in diesem Jahr auf die Kinder. Neben einer Kinderbetreuung besteht die Möglichkeit, Wichtel aus Holz zu bemalen. Geplant ist außerdem, erstmals ein Karussell aufzustellen. Begehrt sind zudem immer wieder die Lose für die große Tombola. „Da können sehr hochwertige Preise gewonnen werden“, verspricht der Werkstattleiter. Auch kulinarisch verwöhnt die Lebenshilfe die Besucher erneut mit vielen Köstlichkeiten. Neben Flammlachs, Bratwurst, Crêpes, Zuckerwatte sowie Kaffee und Kuchen gibt es einen Veggie-Burger mit einem Portobello-Pilz (Riesenchampignon) sowie Rosmarinkartoffeln mit Dips aus eigener Herstellung wird es erstmals auch Süßkartoffel-Pommes geben. Für die richtige Weihnachtsstimmung sorgt das Modern Sounds Orchestra aus Seelze.

Reserveparkplätze nutzen – Kostenloser Shuttle-Service
„Da der Andrang immer sehr groß ist, bitten wir alle Besucher, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen und unseren Shuttle-Service zu nutzen. Da die Parkmöglichkeiten rund um unser Werksgelände begrenzt sind“, erklärt Künzler. Deshalb werden wieder zusätzliche Parkplätze eingerichtet. Der Weg dorthin ist ausgeschildert. Busse pendeln zwischen 13 und 18 Uhr zwischen den Parkplätzen Wunstorfer Straße (Honeywell), Werftstraße und der Lebenshilfe Werkstatt Seelze. Der Service ist kostenlos.

Weitere Beiträge

Dieter Heins ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates der Lebenshilfe Seelze
Dieter Heins ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates der Lebenshilfe Seelze

Dieter Heins leitet künftig den Aufsichtsrat der Lebenshilfe Seelze. Cornelia Fricke ist neue stellvertretende Vorsitzende. Der Aufsichtsrat wird alle vier Jahre von den Mitgliedern der Lebenshilfe Seelze gewählt. Im Sommer 2023 stehen Neuwahlen an.

COVID-19-Impfungen bei der Lebenshilfe:  Mehr als 1.000 Menschen vollständig geimpft
COVID-19-Impfungen bei der Lebenshilfe: Mehr als 1.000 Menschen vollständig geimpft

Mehr als 1.000 Betreute sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Seelze sind jetzt vollständig geimpft. Am vergangenen Samstag, 12. Juni, kam das mobile Impfteam des Impfzentrums der Region Hannover zum letzten Mal nach Seelze.

COVID-19: Zusatztermin für Zweitimpfung am 12. Juni
COVID-19: Zusatztermin für Zweitimpfung am 12. Juni

Zusätzliches Impfangebot für alle Betreuten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Seelze, die Mitte März nicht geimpft werden konnten.

Sponsoring: Ergotherapiepraxis spendet Lebenshilfe-Laufteam neue Trikots
Sponsoring: Ergotherapiepraxis spendet Lebenshilfe-Laufteam neue Trikots

Gemeinsam laufen macht Spaß, hält fit und schweißt zusammen. Mit neuen Trikots und neuen Partnern ist das Seelzer Laufteam in die Saison gestartet: Die Garbsener Ergotherapiepraxis TimmCook spendete zusammen mit Project-Werbung hochwertige Laufshirts.

COVID-19: Zweitimpfung vom 3.-6. Juni 2021
COVID-19: Zweitimpfung vom 3.-6. Juni 2021

Vom 3. bis 6. Juni 2021 können Betreute sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre zweite COVID-19-Impfung erhalten.

Kita-Notbetrieb: “Wir versuchen, allen gerecht zu werden”
Kita-Notbetrieb: “Wir versuchen, allen gerecht zu werden”

Die Inzidenzwerte sind hoch, die Kitas in der Region weiter im Notbetrieb. Schwierige Zeiten für Kinder, Eltern und Fachkräfte. "Die meisten Eltern haben aber Verständnis, sind solidarisch und rücksichtsvoll, sagt Kita-Leiterin Andrea Venz. Ein Lagebericht.

Neudorff Insektenhotels: Jedes Hotel ein Unikat
Neudorff Insektenhotels: Jedes Hotel ein Unikat

Wildbienen, Marienkäfer, Schmetterlinge und andere Nützlinge finden in Insektenhotels Unterschlupf. Rund 6.000 Nisthilfen entstehen zurzeit in den Werkstätten der Lebenshilfe Seelze. Das Besondere: Jedes Hotel ist ein Unikat, das in Handarbeit gefertigt wird.

COVID-19: Zusatztermin für Erstimpfung am 1. Mai
COVID-19: Zusatztermin für Erstimpfung am 1. Mai

Zusätzliches Impfangebot für alle Betreuten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Seelze, die Mitte März nicht geimpft werden konnten.