Dieter Heins ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates der Lebenshilfe Seelze

Dieter Heins leitet künftig den Aufsichtsrat der Lebenshilfe Seelze. Nach dem Tod Herbert Burgers Ende vergangenen Jahres wurde der Vorsitz im Frühjahr neu bestimmt. Die Wunstorfer Volljuristin Cornelia Fricke ist neue stellvertretende Vorsitzende.

Dieter Heins ist der Lebenshilfe Seelze seit mehr als 35 Jahren eng verbunden. Als ehemaliges Mitglied im Vorstand (1985 – 2006) und später im Aufsichtsrat hat er die Entwicklung des gemeinnützigen Vereins maßgeblich geprägt. „Herr Heins ist ein verlässlicher und verbindlicher Ansprechpartner, der uns seit Jahren mit Rat und Tat zur Seite steht“, sagt Lebenshilfe-Vorstand Christian Siemers. „Wir freuen uns, dass der Aufsichtsrat ihn für den Vorsitz gewinnen konnte und wir die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit fortsetzen können.“

Neben Heins gehören die Wunstorfer Volljuristin Cornelia Fricke (stellv. Vorsitzende), der CDU-Politiker und Rechtsanwalt Dr. Max Matthiesen und Dietmar Krüger aus Wiesbaden, ehemaliges Vorstandsmitglied der Bank für Sozialwirtschaft, dem vierköpfigen Gremium an.

Der Aufsichtsrat wird alle vier Jahre von den Mitgliedern der Lebenshilfe Seelze gewählt. Im Sommer 2023 stehen Neuwahlen an.

Weitere Beiträge

Corona: Adventsbasar der Lebenshilfe Seelze findet nicht statt
Corona: Adventsbasar der Lebenshilfe Seelze findet nicht statt

Wegen der Corona-Pandemie richtet die Lebenshilfe Seelze auch in diesem Jahr keinen Adventsbasar aus. "Das Risiko ist zu groß. Die Gesundheit aller hat Priorität", sagt Lebenshilfe-Vorstand Christian Siemers.

Digitale Berufsmesse BestJobEver: HEP-Schülerinnen stellten ihren Beruf vor
Digitale Berufsmesse BestJobEver: HEP-Schülerinnen stellten ihren Beruf vor

Die Lebenshilfe Seelze nahm am Freitag, 24.9., an der digitalen Berufsmesse „BestJobEver“ teil. Wir beteiligten uns mit einem Video über die Ausbildung der Heilerziehungspflege.

Ab Montag, 6. September: Neustart für Café und Hofladen LebensArt in Holtensen
Ab Montag, 6. September: Neustart für Café und Hofladen LebensArt in Holtensen

Café LebensArt startet nach der Corona-Pause neu durch. Das inklusive Team der Lebenshilfe Seelze freut sich auf seine Gäste.

COVID-19-Impfungen bei der Lebenshilfe:  Mehr als 1.000 Menschen vollständig geimpft
COVID-19-Impfungen bei der Lebenshilfe: Mehr als 1.000 Menschen vollständig geimpft

Mehr als 1.000 Betreute sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Seelze sind jetzt vollständig geimpft. Am vergangenen Samstag, 12. Juni, kam das mobile Impfteam des Impfzentrums der Region Hannover zum letzten Mal nach Seelze.

COVID-19: Zusatztermin für Zweitimpfung am 12. Juni
COVID-19: Zusatztermin für Zweitimpfung am 12. Juni

Zusätzliches Impfangebot für alle Betreuten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Seelze, die Mitte März nicht geimpft werden konnten.

Sponsoring: Ergotherapiepraxis spendet Lebenshilfe-Laufteam neue Trikots
Sponsoring: Ergotherapiepraxis spendet Lebenshilfe-Laufteam neue Trikots

Gemeinsam laufen macht Spaß, hält fit und schweißt zusammen. Mit neuen Trikots und neuen Partnern ist das Seelzer Laufteam in die Saison gestartet: Die Garbsener Ergotherapiepraxis TimmCook spendete zusammen mit Project-Werbung hochwertige Laufshirts.

COVID-19: Zweitimpfung vom 3.-6. Juni 2021
COVID-19: Zweitimpfung vom 3.-6. Juni 2021

Vom 3. bis 6. Juni 2021 können Betreute sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre zweite COVID-19-Impfung erhalten.

Kita-Notbetrieb: „Wir versuchen, allen gerecht zu werden“
Kita-Notbetrieb: „Wir versuchen, allen gerecht zu werden“

Die Inzidenzwerte sind hoch, die Kitas in der Region weiter im Notbetrieb. Schwierige Zeiten für Kinder, Eltern und Fachkräfte. "Die meisten Eltern haben aber Verständnis, sind solidarisch und rücksichtsvoll, sagt Kita-Leiterin Andrea Venz. Ein Lagebericht.