Ehrenamtlich auf Einkaufstour

Normalerweise unterstützt Jörg Beuke die Fußballer des TSV Havelse in der Regionalliga mit dem Fanclub „Havelser Jungs“ von der Tribüne aus oder ehrenamtlich bei Reparaturarbeiten auf der Sportanlage. Doch auch für den Gruppenleiter im Lager der Lebenshilfe Seelze und seine Mitstreiter veränderte sich das Leben Mitte März durch die Corona-Krise schlagartig. Der Spielbetrieb wurde unterbrochen, die Spiele ihrer Lieblingsmannschaft fielen aus. Also entschlossen sich die Anhänger, anderweitig zu helfen – mit einem kostenlosen Einkaufsservice für Menschen in Garbsen und der näheren Umgebung, die zur Risikogruppe gehörten und das Haus nicht verlassen sollten.

Jörg Beuke und Daniela Hettig haben mit dem Fanclub „Havelser Jungs“ einen Einkaufsservice angeboten. Quelle: Gerko Naumann/Hannoversche Allgemeine Zeitung

Nachfrage stieg im Laufe der Zeit
Zehn bis 15 Fans, darunter auch Daniela Hettig (Foto, links), beteiligten sich an der Aktion, die sehr gut angenommen wurde. „Die Nachfrage wurde im Laufe der Zeit immer mehr. Im Schnitt hatten wir sicher um die zehn Personen, die unseren Service genutzt haben“, berichtet Beuke. Telefonisch informierten die Interessierten den Fanclub, was sie benötigten, dann wurde der Einkauf erledigt, die Waren beim Auftraggeber vor der Tür abgeliefert und die ausgelegten Kosten zurückerstattet. „Das hat alles immer sehr gut funktioniert“, sagt Beuke.

Verein stellt die Fahrzeuge
Erledigt wurden die Einkaufstouren mit Kleinbussen des TSV Havelse. Da die Aktion auch beim Verein so gut ankam, stellte er die Fahrzeuge gerne zur Verfügung. „Nachdem die Maßnahmen wieder gelockert wurden, ist die Nachfrage auch zurückgegangen. Aber es ist ja auch verständlich, dass die Leute nach so langer Zeit zuhause wieder selbst raus kommen wollen“, sagt Beuke. „Es ist ein tolles Gefühl gewesen, anderen in so einer Situation zu helfen. Gerade den Älteren. Es kostet nicht viel und es ist kein großer Aufwand, das zu leisten“, sagt Beuke. „Außerdem benötigen wir vielleicht irgendwann auch Unterstützung und wünschen uns dann, dass sie uns angeboten wird.“

Foto: Gerko Naumann/Hannoversche Allgemeine Zeitung

Weitere Beiträge

Bestellen und abholen: LebensGrün startet Pflanzenverkauf in Holtensen
Bestellen und abholen: LebensGrün startet Pflanzenverkauf in Holtensen

"Alles fürs Insektenbuffet": LebensGrün startet in die Gartensaison. Pflanzen können ab sofort telefonisch oder per Mail bestellt und nach Terminabsprache in Holtensen abgeholt werden. Freuen Sie sich auf Topfkräuter, Stauden, Gemüsejungpflanzen und vieles mehr.

EasyBeeBox: Menschen für die Bienenhaltung begeistern
EasyBeeBox: Menschen für die Bienenhaltung begeistern

Mit der easyBeeBox kann man im eigenen Garten kinderleicht und sicher in die Welt der Bienen eintauchen. Drei junge Hobby-Imker aus der Lüneburger Heide haben das System entwickelt. Die Lebenshilfe Seelze ist einer ihrer Produktions- und Logistikpartner.

COVID-19: Erste Impfung für rund 900 Beschäftigte und Betreute
COVID-19: Erste Impfung für rund 900 Beschäftigte und Betreute

Corona: Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Wohnstätten
Corona: Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Wohnstätten

10 Jahre Kunstwerkstatt Seelze: „Jeder kann sich nach seinen Fähigkeiten und Vorlieben einbringen“
10 Jahre Kunstwerkstatt Seelze: „Jeder kann sich nach seinen Fähigkeiten und Vorlieben einbringen“

Die Kunstwerkstatt der Lebenshilfe Seelze besteht seit zehn Jahren. 2020 sollte der runde Geburtstag gefeiert werden: Geplant war eine Verkaufsausstellung...

Unermüdlicher Kämpfer für Teilhabe: Herbert Burger gestorben
Unermüdlicher Kämpfer für Teilhabe: Herbert Burger gestorben

Mehr als 50 Jahre prägte er die Lebenshilfe Seelze. Im Alter von 83 Jahren ist Herbert Burger am Dienstag nach langer schwerer Krankheit gestorben. Von 1971 bis 2009 leitete Herbert Burger den gemeinnützigen Verein.

Spende: Bastelaktion „Adventsbasar to go“ bringt  2.500 Euro
Spende: Bastelaktion „Adventsbasar to go“ bringt 2.500 Euro

Die Schwestern Nicole Heins und Yvonne Müller, die dem engagierten Bastelkreis der Lebenshilfe Seelze angehören, veranstalteten eine Bastelaktion: Mit „Adventsbasar to go“ kamen 2.500 Euro zusammen, die sie dem gemeinnützigen Verein spendeten.

Lebensgrün: Zeit für die Staudenpflanzen
Lebensgrün: Zeit für die Staudenpflanzen

Der Biolandbetrieb Lebensgrün hat seit einiger Zeit wieder geöffnet und bietet allen Gartenfreunden ein breites Angebot an Pflanzen. Jetzt ist die Zeit für die Stauden gekommen.