Im Torhaus entstehen Weihnachtsgeschenke

Langsam beginnt die Vorweihnachtszeit. Auch in der LebensArt-Handwerkstatt in Holtensen stellt sich das inklusive Team darauf ein und öffnet die Türen an jedem Mittwoch im November für Kinder ab fünf Jahren. Ihnen bietet sich dann jeweils von 14 bis 16 Uhr unter der Leitung von Edda Bormann die Möglichkeit, im Torhaus der Lebenshilfe Seelze Weihnachtsgeschenke zu basteln.

Die Kosten pro Kind betragen 10 Euro. Zur besseren Planung wird um telefonische Anmeldung unter 05035-3929980 gebeten. Weitere Informationen zu allen Workshops und Terminen der Handwerkstatt finden Sie hier oder im Handwerkstatt-Flyer.

Weitere Beiträge

Besondere Atmosphäre stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Besondere Atmosphäre stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein

Der Adventsbasar der Lebenshilfe Seelze steuert langsam auf einen runden Geburtstag zu. Bereits zum 38. Mal öffnen die Räume und das Außengelände der Werkstatt am Samstag, 30. November, von 13 bis 17 Uhr.

Neuer Meereskreuzer sticht in See
Neuer Meereskreuzer sticht in See

Die Kooperative Kindertagesstätte der Lebenshilfe Seele in Wunstorf ist um eine Attraktion reicher: Dank einer Spende der Familie Piegsa gab es für die Jungen und Mädchen ein neues Spielschiff.

Alles dreht sich um die Zwiebel
Alles dreht sich um die Zwiebel

„Wir lassen es zwiebeln – zwiebeln Sie mit“. Unter diesem Mottoladen Café und Hofladen LebensArt sowie der Biolandbetrieb Lebensgrün vom 21. bis 26. Oktober zur Zwiebel- und Staudenwoche ein.

Mehr als 500 Besucher beim Familienfest
Mehr als 500 Besucher beim Familienfest

10 Jahre Ambulante Dienste in Wunstorf: Das wurde beim Familienfest auf dem Barnemarkt gebührend gefeiert. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgte für beste Stimmung bei den mehr als 500 Besuchern.

Vielfältige Angebote für jede Altersklasse
Vielfältige Angebote für jede Altersklasse

Auf Entdeckungsreise gehen, etwas Eigenes gestalten. Die Vielfalt der Angebote in der LebensArt Handwerkstatt in Holtensen ist im zweiten Halbjahr 2019 groß. Für jede Altersklasse ist im Torhaus etwas dabei.

Dr. Max Matthiesen und Cornelia Fricke verstärken Aufsichtsrat
Dr. Max Matthiesen und Cornelia Fricke verstärken Aufsichtsrat

Der ehemalige CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Max Matthiesen und die Wunstorfer Juristin Cornelia Fricke wurden neu in den Aufsichtsrat der Lebenshilfe Seelze gewählt. Abgegeben hat sein Amt Wunstorfs Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt.

24 Kinder in die Schulzeit verabschiedet
24 Kinder in die Schulzeit verabschiedet

Beim Sommerfest der Kooperativen Kindertagesstätte in Wunstorf sind die künftigen Schulkinder verabschiedet worden. Der offizielle Rausschmiss zählt zu den Höhepunkten des Festes, das aber noch viel mehr zu bieten hatte.

Zweiter Platz für die Lebenshilfe-Fußballer
Zweiter Platz für die Lebenshilfe-Fußballer

Die Chance auf den ersten Titelgewinn in der Goldrunde der Behinderten-Fußball-Liga Niedersachsen ist für die Lebenshilfe Seelze groß gewesen. Doch am letzten Spieltag in Barsinghausen konnte das Team den ersten Rang nicht verteidigen.