Lebensgrün: Zeit für die Staudenpflanzen

Der Biolandbetrieb Lebensgrün hat seit einiger Zeit wieder geöffnet und bietet allen Gartenfreunden ein breites Angebot an Pflanzen. Jetzt ist die Zeit für die Stauden gekommen.

Kräuter, Stauden, Jungpflanzen, Auberginen und vieles mehr – der Biolandbetrieb Lebensgrün hat viel zu bieten. Von Montag bis Freitag, jeweils von 9 bis 15 Uhr, können Hobbygärtner in Holtensen einkaufen. “Wir haben etwa 20 verschiedene Sorten Minze in unserem Staudensortiment”, sagte Lebensgrün-Mitarbeiterin Ursel Künzler. Unter anderem sind das  Apfelminze, Ananasminze oder Grapefruitminze. Für die eigene Pesto-Herstellung empfiehlt Ursel Künzler frischen Basilikum. “Auch davon haben wir verschiedene Sorten im Angebot.”

Die Sommerblumen benötigen dagegen noch ein paar Tage, um zu wachsen. “Für sie ist es momentan noch etwas zu früh. Die beste Zeit für den Kauf ist ab dem 12. Mai”, erklärt Ursel Künzler.

Alle Pflanzen können auch per Telefon, E-Mail oder Fax bestellt und in Holtensen abgeholt werden. „Selbstverständlich achten wir darauf, dass alle Hygiene- und Abstandsregeln im Gewächshaus und auf dem Freigelände eingehalten werden“, betont Werkstattleiter Jens Künzler. „Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat immer Vorrang“.

Vorbestellung und Abholung nach Vereinbarung

Ursel Künzler: 0 50 35-18 77 131 oder 01 57-72 99 51 42

Lisa Korbel: 0 50 35-18 77 131 oder 01 74-20 87 874

E-Mail: lebensgruen@lebenshilfe-seelze.de

Fax: 0 50 35-18 77 121

Öffnungszeiten Biolandbetrieb Lebensgrün:

Montag bis Freitag, 9 bis 15 Uhr

Weitere Beiträge

Bestellen und abholen: LebensGrün startet Pflanzenverkauf in Holtensen
Bestellen und abholen: LebensGrün startet Pflanzenverkauf in Holtensen

"Alles fürs Insektenbuffet": LebensGrün startet in die Gartensaison. Pflanzen können ab sofort telefonisch oder per Mail bestellt und nach Terminabsprache in Holtensen abgeholt werden. Freuen Sie sich auf Topfkräuter, Stauden, Gemüsejungpflanzen und vieles mehr.

EasyBeeBox: Menschen für die Bienenhaltung begeistern
EasyBeeBox: Menschen für die Bienenhaltung begeistern

Mit der easyBeeBox kann man im eigenen Garten kinderleicht und sicher in die Welt der Bienen eintauchen. Drei junge Hobby-Imker aus der Lüneburger Heide haben das System entwickelt. Die Lebenshilfe Seelze ist einer ihrer Produktions- und Logistikpartner.

COVID-19: Erste Impfung für rund 900 Beschäftigte und Betreute
COVID-19: Erste Impfung für rund 900 Beschäftigte und Betreute

Corona: Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Wohnstätten
Corona: Hinweise für Besucherinnen und Besucher der Wohnstätten

10 Jahre Kunstwerkstatt Seelze: „Jeder kann sich nach seinen Fähigkeiten und Vorlieben einbringen“
10 Jahre Kunstwerkstatt Seelze: „Jeder kann sich nach seinen Fähigkeiten und Vorlieben einbringen“

Die Kunstwerkstatt der Lebenshilfe Seelze besteht seit zehn Jahren. 2020 sollte der runde Geburtstag gefeiert werden: Geplant war eine Verkaufsausstellung...

Unermüdlicher Kämpfer für Teilhabe: Herbert Burger gestorben
Unermüdlicher Kämpfer für Teilhabe: Herbert Burger gestorben

Mehr als 50 Jahre prägte er die Lebenshilfe Seelze. Im Alter von 83 Jahren ist Herbert Burger am Dienstag nach langer schwerer Krankheit gestorben. Von 1971 bis 2009 leitete Herbert Burger den gemeinnützigen Verein.

Spende: Bastelaktion „Adventsbasar to go“ bringt  2.500 Euro
Spende: Bastelaktion „Adventsbasar to go“ bringt 2.500 Euro

Die Schwestern Nicole Heins und Yvonne Müller, die dem engagierten Bastelkreis der Lebenshilfe Seelze angehören, veranstalteten eine Bastelaktion: Mit „Adventsbasar to go“ kamen 2.500 Euro zusammen, die sie dem gemeinnützigen Verein spendeten.

Ehrenamtlich auf Einkaufstour
Ehrenamtlich auf Einkaufstour

Helfer in der Not: Jörg Beuke, Gruppenleiter im Lager der Lebenshilfe Seelze, hat mit seinem Fanclub "Havelser Jungs" in der Corona-Krise einen kostenlosen Einkaufsservice für Menschen in Garbsen und der näheren Umgebung angeboten.