Kita Wunstorf: Notbetreuung auch in den Osterferien

Die Kooperative Kindertagesstätte in Wunstorf ist bis zum 18. April geschlossen. Eine Notbetreuung ist eingerichtet.

Auch in den Osterferien (30. März bis 14. April) werden wir den Notbetrieb aufrechterhalten.

Notbetreuung bis 18. April

  • Montag bis Freitag
  • 8 bis 15 Uhr

In der Notbetreuung betreuen wir Kinder, deren Eltern in Berufen arbeiten, die für das öffentliche Leben und die Aufrechterhaltung der Infrastruktur unverzichtbar sind. Dazu zählen folgende Berufsgruppen/Bereiche:

  • Gesundheitswesen, Medizin, Pflege
  • Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
  • Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche
  • Telekommunikation
  • Finanzwesen, Banken
  • Öffentliche Versorger wie Energie- und Stadtwerke 
  • Lebensmittel: Groß- und Einzelhandel

In besonderen Härtefällen, zum Beispiel bei drohender Kündigung oder Verdienstausfall, machen wir Ausnahmen.

Ab sofort nehmen wir auch Kinder in die Notbetreuung auf, wenn lediglich ein Elternteil zu den oben genannten Berufsgruppen gehört.

Falls Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Andrea Venz.

Notbetreuung in den Osterferien: Pressemeldung des Kultusministeriums (pdf, 285,76 KB)

Download
Erlass des niedersächsischen Sozialministeriums (pdf, 190,27 KB)

Download
Niedersäschsisches Kultusministerium (pdf, 196,38 KB)

Download

Kontakt

Andrea VenzLeiterin der Kooperativen Kindertagesstätte in Wunstorf andrea.venz@lebenshilfe-seelze.de 0 50 31 / 727 45
Adresse
Kooperative Kindertagesstätte der Lebenshilfe Seelze e.V.
Rudolf-Harbig-Straße 4-6
31515 Wunstorf