Aufsichtsrat

Der ehrenamtlich tätige Aufsichtsrat ist nicht nur Aufsichts- und Kontrollgremium. Er ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der Mitgliederversammlung, allen Menschen, die die Begleitung und Unterstützung der Lebenshilfe wünschen und dem Vorstand und allen Mitarbeitern.

Der Aufsichtsrat bestellt den Vorstand, berät ihn und kontrolliert seine Arbeit. Größere Investitionen muss er genehmigen und er entscheidet, wenn Einrichtungen und Dienste geschaffen oder verändert werden. Das fünfköpfige Gremium wird von der Mitgliederversammlung alle vier Jahre gewählt. ”Für den Aufsichtsrat ist es wichtig, dass wir eine leistungsfähige Gemeinschaft bleiben, in der sich alle wohlfühlen und gerne daran mitarbeiten, dass wir auf unserem Weg zu mehr Gemeinsamkeit vorankommen”, sagt Herbert Burger, Vorsitzender des Aufsichtsrates.

Neben Burger sind Dieter Heins (Lithografenmeister i.R., stv. Vorsitzender, Garbsen), Cornelia Fricke (Rechtsanwältin, Wunstorf), Dietmar Krüger (Bankvorstand i.R., Köln) und Dr. Max Matthiesen (Rechtsanwalt, Barsinghausen) im Aufsichtsrat tätig.

Kontakt

Adresse
Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Seelze e.V.
Vor den Specken 3b
30926 Seelze