Stoppt Corona!
Macht mit!

Hände häufig waschen

In die Armbeuge husten/niesen

Nicht ins Gesicht fassen

Abstand halten – mind. 1,5 m

Private Kontakte reduzieren

Alltagsmasken tragen

Räume regelmäßig lüften

Im Fokus

Berufsbildung - Wir sind wieder da!

Viele Mitarbeiter des Berufsbildungsbereichs sind nach der Schließung wegen des Corona-Virus wieder zurück in Seelze. Wir arbeiten aber weiter an digitalen Lernmethoden, damit die Ausbildung sowohl in der Werkstatt als auch zu Hause stattfinden kann. Die bisherigen Lerninhalte stehen hier weiter zur Verfügung.

Arbeitsplätze auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt
Wir suchen: Schulbegleiter/in im Bereich Ambulante Dienste
Corona-Pandemie: Adventsbasar abgesagt
Corona-Pandemie: Adventsbasar abgesagt

Seit 1981 hat der Lebenshilfe-Adventsbasar seinen festen Platz in der Vorweihnachtszeit. Traditionell sollte er auch in diesem Jahr am Samstag vor dem ersten Advent stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie muss die für den 28. November geplante Veranstaltung ausfallen.

Helfer in der Corona-Krise
Helfer in der Corona-Krise

Fast 500 Menschen täglich haben sich im Frühjahr auf dem Messegelände auf das Corona-Virus testen lassen. Für einen reibungslosen Ablauf sorgte Lebenshilfe-Mitarbeiter Hauke Buchhammer mit dem Team des Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Garbsen.

Ehrenamtlich auf Einkaufstour
Ehrenamtlich auf Einkaufstour

Helfer in der Not: Jörg Beuke, Gruppenleiter im Lager der Lebenshilfe Seelze, hat mit seinem Fanclub "Havelser Jungs" in der Corona-Krise einen kostenlosen Einkaufsservice für Menschen in Garbsen und der näheren Umgebung angeboten.

LebensArt: An sechs Tagen geöffnet
LebensArt: An sechs Tagen geöffnet

LebensArt hat die Öffnungszeiten für das Café und den Bio-Hofladen ausgeweitet. Das inklusive Team im Torhaus in Holtensen ist wieder von montags bis samstags für die Gäste da.