Inhalte und Schwerpunkte

Im Berufsbildungsbereich bekommst du einen Einblick in das Arbeitsangebot unserer Werkstatt. Wir fördern deine Interessen und bereits vorhandene Fähigkeiten.

Die berufliche Bildung knüpft an das bereits Erlernte an und wird für jeden Teilnehmer individuell gestaltet. Die Entscheidung für einen Arbeitsbereich sollte erst nach der praktischen und theoretischen Erfahrung im Berufsbildungsbereich getroffen werden.

Persönlichkeit stärken

Die Vermittlung von Fachwissen und das Erlernen von handwerklichen Fähigkeiten ensprechend des individuell erstellten Lehrplans ist aber nur ein Aspekt. „Eine wesentliche Aufgabe sehen wir darin, die Menschen in ihrer Persönlichkeit zu stärken, sie in lebenspraktischen Dingen zu fördern und Alltagskompetenzen zu vermitteln“, betont Thomas Gehler, Leiter des Berufsbildungsbereiches. Im Mittelpunkt steht immer die Frage: „Was brauche ich als erwachsener, berufstätiger Mensch, um im Alltag zurechtzukommen?“

Ziele und Schwerpunkte der beruflichen Bildung

  • Fachgerechter Umgang mit Werkzeugen und Maschinen – vom Hammer bis zur Kreissäge
  • Vermittlung von lebenspraktischen Kenntnissen und Fähigkeiten: z.B. Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, Selbstversorgung, Arbeitssicherheit, Körperpflege, Umgang mit Geld, Sexualität
  • Entwicklung der Persönlichkeit und Förderung der sozialen Kompetenz, z.B. Freundschaften, Teamfähigkeit, Arbeitsformen, Pausen
  • Erfahrungen mit unterschiedlichen Materialien sammeln, z.B. mit Papier, Metall, Kunststoff, Nahrungsmitteln
  • Sortier-, Montage- und Verpackungsarbeiten erlernen
  • Arbeitsbegleitende Angebote wie Projektwochen, Krankengymnastik, Kreatives, Entspannung, Sport und Schwimmen, psychomotorische Förderung etc.
  • Berufsschulunterricht
Flyer Berufsbildung: Gemeinsam für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben (pdf, 758,81 kB)

Download

Kontakt

Thomas GehlerLeitung Berufsbildungsbereich thomas.gehler@lebenshilfe-seelze.de 05137 995-283
Adresse
Lebenshilfe Seelze e.V.
Vor den Specken 3b
30926 Seelze