Heilpädagogische Gruppen

In sieben heilpädagogischen Gruppen haben wir zurzeit 56 Plätze. In jeder Gruppe betreuen wir acht Kinder.

In den heilpädagogischen Gruppen erhalten die Kinder bis zum Eintritt ins Schulalter die bestmögliche Förderung. Dabei legen wir großen Wert auf die sprachliche, soziale, emotionale und motorische Entwicklung. Neben sonderpädagogisch ausgebildeten Erzieherinnen und Erziehern sorgen Fachkräfte u.a. durch Krankengymnastik, Wassergewöhnung, Sprachtherapie für ein optimales und auf die individuellen Bedürfnisse des Kindes abgestimmtes Angebot.

Wir fördern Kinder mit

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Lernbehinderungen
  • geistigen Behinderungen
  • Körperbehinderungen
  • Mehrfachbehinderungen
  • Verhaltensauffälligkeiten

Unser Angebot

Jede der sieben heilpädagogischen Gruppen wird von zwei Fachkräften geleitet. Zudem kommen Therapeuten, u.a. Logopäden, Physio- und Ergotherapeuten aus Wunstorfer Praxen zu uns, die mit den Kindern arbeiten. Als eigenes Angebot bieten wir Psychomotorik in der Gruppe oder als Einzelstunde durch eine Motopädin an.

Die heilpädagogisch geschulten Kolleginnen und Kollegen führen die jeweilige Förderung nach den Förderplänen der Kinder durch. Diese Pläne passen wir alle drei Monate an den Entwicklungsstand des Kindes an und überprüfen die Ziele. Mit den älteren Kindern gehen sie zur Wassergewöhnung in das benachbarte Hallenbad. Darüber hinaus organisieren wir besondere Veranstaltungen wie Spielnachmittage oder Osterbasteln sowie – gemeinsam mit den Eltern – das Sommerfest, einen Laternenumzug oder das kooperative Schulprojekt.

Heilpädagogische Gruppen

  • 56 Plätze
  • 7 Gruppen
  • Betreuungszeit: 8 bis 15 Uhr

Kontakt

Andrea VenzLeiterin der Kooperativen Kindertagesstätte in Wunstorf andrea.venz@lebenshilfe-seelze.de 0 50 31 / 727 45
Adresse
Kooperative Kindertagesstätte der Lebenshilfe Seelze e.V.
Rudolf-Harbig-Straße 4-6
31515 Wunstorf