Büro für Leichte Sprache: MHH belegt Platz 2 beim Award Patientendialog 2023

Die Medizinische Hochschule Hannover (Klinik für Strahlentherapie und Spezielle Onkologie, Frau Dr. med. Knöchelmann) hat mit einer vom Büro für Leichte Sprache übersetzten Broschüre den 2. Platz des Award Patientendialog 2023 gewonnen. Mit dem Award Patientendialog werden seit 2018 unterschiedliche Projekte ausgezeichnet, die besondere Leistungen hinsichtlich der Kommunikation mit Patienten und Patientinnen sowie deren Angehörige gezeigt haben.

Bildquelle: Patientendialog

Die MHH hat auf Initiative und in Zusammenarbeit mit Monika Misiak eine Broschüre in Leichter Sprache über den Ablauf einer Strahlentherapie erstellt, um diese wichtigen Infos möglichst vielen Menschen verständlich zu erklären. Der Preis wurde von der verantwortlichen Textübersetzerin Monika Misiak, den Prüfer*innen Susanne Hellwig, Alexandra Wenig und Sven Dumonti sowie von Frau Dr. Anne Knöchelmann und Frau Wenig bei der Verleihung in Essen am 07. September in Empfang genommen.

Hintergrund:

Die Jury würdigte das zentrale Qualitätsmanagement der Klinik für Strahlentherapie und spezielle Onkologie für einen Flyer, mit dem in einer für die Patienten verständlichen Sprache kommuniziert wird, um diese besser in Entscheidungen miteinzubeziehen.

Jährlich versorgt diese Fachabteilung der MHH ca. 700 stationäre und 1.500 ambulante Patient:innen. Bei der Behandlung von Krebserkrankungen mittels Strahlentherapie steht oft nicht nur die Therapie des Tumors im Vordergrund, sondern auch die Unterstützung und psychologische Betreuung der Patient:innen, die sich in einem emotional belastenden Umfeld befinden.

Zentrales Anliegen des preisgekrönten Projekts war es, Patient:innen trotz der Komplexität onkologischer Behandlungswege zu begleiten und ihnen Sicherheit zu vermitteln. Insbesondere große medizinische Einrichtungen mit einer Vielzahl von Ansprechpartner:innen, Fachsprachen und umfangreichen Abläufen können für Patient:innen sehr verwirrend sein.

Frau Dr. Anne Caroline Knöchelmann, Oberärztin der Klinik, erkannte, dass Kommunikation hier eine entscheidende Rolle spielt. In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Seelze wurde ein Flyer in „Leichter Sprache“ entwickelt. Dieser Flyer soll insbesondere Patient:innen mit Sprachbehinderungen, kognitiven Einschränkungen oder älteren Menschen helfen, die Abläufe und Informationen besser zu verstehen.

Dabei stand das Prüferteam der Lebenshilfe Seelze, bestehend aus Menschen mit Behinderung, beratend zur Seite. Die grafische Aufbereitung mit leicht verständlichen Texten und Bildern macht den Flyer nicht nur informativ, sondern auch zugänglich. Der Flyer, welcher beim ersten Kontakt in der Klinik verteilt wird, dient als Leitfaden für Patient:innen und Ärzte gleichermaßen.

Neben dem Hauptflyer, der das erste Gespräch thematisiert, sind auch weitere Flyer, z.B. zur Strahlenbehandlung oder zur CT-Untersuchung, in Planung. Der Gewinn des Awards unterstreicht das Engagement der MHH, Patient:innen durch den oft verwirrenden Dschungel der Medizin zu führen. Dieses Projekt zeigt, wie wichtig einfache und klare Kommunikation in der Medizin ist und dass die MHH hier eine Vorreiterrolle einnimmt. Es ist ein erster und wichtiger Schritt in Richtung eines transparenteren Gesundheitssystems, welches die Bedürfnisse und Ängste seiner Patient:innen ernst nimmt.

Quelle: patientendialog.de

Kontakt

Sandra Timmermann-SchraderLeitung Büro Leichte Sprache - Leichte Texte sandra.timmermann-schrader@lebenshilfe-seelze.de 05137 995 215 0172 3193822
Adresse
Lebenshilfe Seelze e.V.
Büro Leichte Sprache - Leichte Texte
Vor den Specken 3b
30926 Seelze

    Bitte wählen Sie das Symbol LKW.

    Weitere Beiträge

    Ein Fest für die ganze Familie: Kita-Sommerfest 2024
    Ein Fest für die ganze Familie: Kita-Sommerfest 2024

    Hüpfburg, Buttonmaschine, Schminkstation, Tattoos, Puppentheater und Bälle keschern – die kooperative Kindertagesstätte in Wunstorf bot Kindern, Eltern und Angehörigen erneut...

    Politische Bildung: Büro für Leichte Sprache besucht Haus der Region
    Politische Bildung: Büro für Leichte Sprache besucht Haus der Region

    Im Juni besuchte das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Seelze Jan Ahlbrecht, Mitarbeiter Bereich Politische Bildung, im Haus der...

    Inklusives Schulungsteam bildet Prüfer und Prüferinnen für Leichte Sprache aus
    Inklusives Schulungsteam bildet Prüfer und Prüferinnen für Leichte Sprache aus

    Um Texte verständlich in Leichte Sprache zu übersetzen, braucht es Prüfer und Prüferinnen mit Lernschwierigkeiten. Das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Seelze ermöglichte sieben Teilnehmenden die Prüfer-Schulung im April zu absolvieren. Mit Erfolg – alle haben bestanden.

    Regionale Verbundenheit: Backhaus Barrigsen e.V. spendet der Lebenshilfe Seelze 1.300 Euro
    Regionale Verbundenheit: Backhaus Barrigsen e.V. spendet der Lebenshilfe Seelze 1.300 Euro

    „Vereine im Calenberger Land unterstützen sich auf vielfältige Weise“, sagt Harald Wieder, Vorsitzender des Barrigser Backvereins. Ein Beispiel dafür sei der Offene Garten in Holtensen. Seit neun Jahren hat der Verein einen festen Platz beim Gartenfest der Lebenshilfe Seelze und beim 2023 erstmals ausgerichteten Winterzauber. Den Erlös der vergangenen drei Veranstaltungen spendeten die Barrigser nun der Lebenshilfe.

    Inklusives Kunstprojekt: “Mit Kunst Grenzen überwinden”
    Inklusives Kunstprojekt: “Mit Kunst Grenzen überwinden”

    Das inklusive Kunstprojekt mit der Kunstschule Wunstorf geht in die nächste Runde. Kostenlose Kurse finden vom 23. Mai bis 21. November statt.

    Offener Garten in Holtensen: So schön war der Saisonstart in der Gärtnerei LebensGrün
    Offener Garten in Holtensen: So schön war der Saisonstart in der Gärtnerei LebensGrün

    Offener Garten in Holtensen, 4. Mai, 10 bis 16 Uhr
    Offener Garten in Holtensen, 4. Mai, 10 bis 16 Uhr

    Starten Sie mit uns in die Gartensaison. Besuchen Sie unser Gartenfest und entdecken Sie eine große Auswahl an Stauden, Sommerblumen, Topfkräutern, Gemüsejungpflanzen, Tomaten- und Salatpflanzen. Wir freuen uns auf Sie!

    Freundschafts- und Partnerschaftsvermittlung: „Café DU und ICH“ gestartet
    Freundschafts- und Partnerschaftsvermittlung: „Café DU und ICH“ gestartet