Wohnprojekt in Luthe: Gemeinschaft und Eigenständigkeit unter einem Dach

Das Wohnprojekt der Lebenshilfe Seelze in Luthe nimmt Gestalt an. An der Hauptstraße 16 sollen 25 bis 30 Wohnungen für Menschen mit und ohne Behinderung entstehen. Ziel: Mehr Integration, mehr Teilhabe, mehr Gemeinsamkeit im Alltag.

Integration ins Ortsbild (Darstellung beispielhaft): Der zweigeschossige Neubau soll sich harmonisch in den Ort einfügen und greift mit seiner L-Form das alte Bauernhof-Ensemble wieder auf.

Wohnen in Luthe - Stand der Planung (November 2022)

  • 25-30 Wohnungen (1 und 2 Zimmer Appartements), barrierefrei, teilweise rollstuhlgerecht
  • einige Wohnungen sollen dem freien Wohnungsmarkt zur Verfügung stehen
  • Öffentlich zugänglicher Mehrzweckraum mit eigenem Eingang, z.B. für Veranstaltungen oder Tagesangebote
  • Gemeinschaftsräume/-küche
  • Praxisräume (z.B. für Ergo-, Physiotherapie)
  • Pkw-Parkplätze (teilweise mit E-Ladesäulen)
  • Fahrradgarage

Was ist das Besondere am geplanten Wohnangebot in Luthe?

“Die Idee ist: Gemeinsam eigenständig wohnen. Viele Bewohnerinnen und Bewohner unserer Wohnstätten wünschen sich eine eigene Wohnung, Rückzugsmöglichkeiten, mehr Privatsphäre, mehr Selbstständigkeit im Alltag, eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und Einkaufsmöglichkeiten. Gleichzeitig wünschen sie sich Gemeinschaft und Austausch. Das alles wollen wir in Luthe möglich machen, miteinander verbinden. Wir planen Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie einen öffentlich zugänglichen Bereich mit Mehrzweckräumen für Veranstaltungen, für Tagesangebote, Büros und Praxen. Das ist unsere Idee von Inklusion im Wohnen und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.”
Kathrin Schümann, Innovationsmanagement der Lebenshilfe Seelze

Planung mit Augenmaß. Wie geht’s weiter?

Energiekrise, Inflation, steigende Baukosten – Projekte dieser Größenordnung sind zurzeit schwer kalkulierbar. Als gemeinnützige Einrichtung tragen wir Verantwortung gegenüber unseren Betreuten und ihren Angehörigen, aber auch gegenüber der Allgemeinheit und unseren Kostenträgern. Daher planen wir mit Augenmaß und werden mit dem Bau beginnen, sobald wir eine verlässliche Finanzierungsgrundlage haben. Wir sind zurzeit in den Detailplanungen. Ein Termin für den Baubeginn steht noch nicht fest.

Kontakt

Adresse
Lebenshilfe Seelze e.V.
Innovationsmanagement
Herbert-Burger-Platz 1
30926 Seelze

    Bitte wählen Sie das Symbol Flugzeug.

    Weitere Beiträge

    Mit Schwung Richtung Schule: Lebenshilfe-Kita verabschiedet 30 Kinder
    Mit Schwung Richtung Schule: Lebenshilfe-Kita verabschiedet 30 Kinder

    Für die meisten ging es abwärts – über eine Rollenrutsche verließen viele Kinder der heilpädagogischen Gruppen am vergangenen Donnerstag die Kooperative Kita der Lebenshilfe Seelze. Die Rutschpartie markierte das Ende ihrer Kita-Zeit. Andere wurden in einem weichen Sitzsack sanft aus der Kita und damit in einen neuen Lebensabschnitt „geworfen“. Bepackt mit einer kleinen Schultüte, ihren Kunstwerken und Basteleien ihrer Kita-Zeit ging es dann in die Ferien.

    Inklusives Wohnprojekt in Wunstorf-Luthe: Grundstein gelegt – Rohbauarbeiten beginnen im Juli
    Inklusives Wohnprojekt in Wunstorf-Luthe: Grundstein gelegt – Rohbauarbeiten beginnen im Juli

    Das inklusive Wohnprojekt an der Hauptstraße 16 in Wunstorf-Luthe kommt gut voran. Mitte dieser Woche wurde der symbolische Grundstein gelegt.

    Offene Deutsche Meisterschaft der Lebenshilfe:  Seelzes Fußballer sind Vizemeister
    Offene Deutsche Meisterschaft der Lebenshilfe: Seelzes Fußballer sind Vizemeister

    Erfolg in Berlin: Bei der Premiere der Offenen Deutschen Meisterschaft der Lebenshilfe erreichte das Team der Lebenshilfe Seelze im Fußball...

    Ein Fest für die ganze Familie: Kita-Sommerfest 2024
    Ein Fest für die ganze Familie: Kita-Sommerfest 2024

    Hüpfburg, Buttonmaschine, Schminkstation, Tattoos, Puppentheater und Bälle keschern – die kooperative Kindertagesstätte in Wunstorf bot Kindern, Eltern und Angehörigen erneut...

    Politische Bildung: Büro für Leichte Sprache besucht Haus der Region
    Politische Bildung: Büro für Leichte Sprache besucht Haus der Region

    Im Juni besuchte das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Seelze Jan Ahlbrecht, Mitarbeiter Bereich Politische Bildung, im Haus der...

    Inklusives Schulungsteam bildet Prüfer und Prüferinnen für Leichte Sprache aus
    Inklusives Schulungsteam bildet Prüfer und Prüferinnen für Leichte Sprache aus

    Um Texte verständlich in Leichte Sprache zu übersetzen, braucht es Prüfer und Prüferinnen mit Lernschwierigkeiten. Das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Seelze ermöglichte sieben Teilnehmenden die Prüfer-Schulung im April zu absolvieren. Mit Erfolg – alle haben bestanden.

    Regionale Verbundenheit: Backhaus Barrigsen e.V. spendet der Lebenshilfe Seelze 1.300 Euro
    Regionale Verbundenheit: Backhaus Barrigsen e.V. spendet der Lebenshilfe Seelze 1.300 Euro

    „Vereine im Calenberger Land unterstützen sich auf vielfältige Weise“, sagt Harald Wieder, Vorsitzender des Barrigser Backvereins. Ein Beispiel dafür sei der Offene Garten in Holtensen. Seit neun Jahren hat der Verein einen festen Platz beim Gartenfest der Lebenshilfe Seelze und beim 2023 erstmals ausgerichteten Winterzauber. Den Erlös der vergangenen drei Veranstaltungen spendeten die Barrigser nun der Lebenshilfe.

    Inklusives Kunstprojekt: “Mit Kunst Grenzen überwinden”
    Inklusives Kunstprojekt: “Mit Kunst Grenzen überwinden”

    Das inklusive Kunstprojekt mit der Kunstschule Wunstorf geht in die nächste Runde. Kostenlose Kurse finden vom 23. Mai bis 21. November statt.