Team

Die 20 Fachkräfte, bestehend aus Heil-, Sozial- und Sonderpädagogen, betreut zurzeit mehr als 100 Kinder mit Förderbedarf aus den Städten Wunstorf, Neustadt, Garbsen, Seelze und Barsinghausen.

Constanze Rieger
hat Heilpädagogik an der Hochschule Hannover studiert. Sie gehört seit 2012 zum Team der Frühförderung und hat sich unter anderem im Bereich Psychomotorik spezialisiert.
Birthe Krüger
Die Diplom-Sonderpädagogin mit Schwerpunkt „Beeinträchtigung des Verhaltens“ arbeitet seit 2010 im Bereich Frühförderung der Lebenshilfe. Kernpunkte ihrer Arbeit sind Psychomotorik und Wahrnehmungsförderung. „Mir ist es wichtig, die Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken.“
Julia Kehlbeck
hat Transdisziplinäre Frühförderung an der Medical School Hamburg studiert. Ihr Kerngebiet liegt im Bereich Sprache in Verbindung mit Bewegung. Sie absolvierte ein Praktikum an einer Sprach-Reha-Klinik und bildete sich zur Entwicklungs- und Lerntherapeutin nach PäPKi (Pädagogische Praxis für Kindesentwicklung) fort.
Swantje Paul-Battermann
begann 1995 bei der Lebenshilfe Seelze. Seit 1998 ist sie in der Frühförderung beschäftigt. Swantje Paul-Battermann ist staatlich anerkannte Heilpädagogin. Sie hat eine zusätzliche Ausbildung in der Förderung von Kindern mit Autismus-Spektrums-Störungen.
Martina Latus
Die staatlich anerkannte Heilpädagogin ist seit 2003 im Team der Frühförderung. Zu ihren Kerngebieten zählen Wahrnehmung und Motorik. Sie erwarb eine Zusatzqualifikation in den Bereichen Coaching und Beratung.
Thomas Dierssen
arbeitet seit 1998 in der Frühförderung. Der Diplom-Heilpädagoge übernahm 2005 die Leitung des Bereiches. Sein beruflicher Werdegang führte ihn zunächst zum Landesbildungszentrum für Blinde, dann in die Kinderklinik der Medizinischen Hochschule und schließlich zur Lebenshilfe Seelze.
Saskia Vöhse
Das Team der Frühförderung der Lebenshilfe Seelze verstärkt die 37-jährige Diplom-Sozialpädagogin seit 2019. Zuvor hat sie bereits im Bereich der stationären Jugendhilfe gearbeitet.
Johanna Schmidt
Die erste berufliche Station ist für die 27-jährige Diplom-Sonderpädagogin bei der Lebenshilfe Seelze. Der Start in der Frühfördrung in Wunstorf erfolgte im Jahr 2019.
Saskia Bade
Bereits in einer Regelkrippe ist Saskia Bade tätig gewesen, bevor sie im Jahr 2019 in der Frühförderung der Lebenshilfe anfing. Ausgebildet ist die 25-Jährige als Diplom-Sozialpädagogin.
Sonja Schmidt
Über Erfahrung im Bereich Autismus und Marte Meo verfügt Sonja Schmidt. Zudem war die 43-jährige Diplom-Heilpädagogin in der Integrationsarbeit in einem Kindergarten tätig.
Monika Marten
ist (mit Unterbrechungen) seit 1980 bei der Lebenshilfe Seelze; zunächst in der Tagesbildungsstätte, später im Kooperativen Kindergarten. Seit fast 15 Jahren gehört die gelernte Gymnastiklehrerin zum Team der Frühförderung.
Beverly Evans
Seit 2018 ist die 35-jährige Diplom-Heilpädagogin in der Frühförderung in Wunstorf tätig.
Johanna Sachse
Johanna Sachse begann im Jahr 2017 bei der Lebenshilfe Seelze. Sie ist 30 Jahre alt und Diplom-Heilpädagogin.
Kristiane Lange
Die 25-Jährige zählt seit 2017 zum Team der Frühförderung. Bevor sie bei der Lebenshilfe anfing, schloss sie das Studium der Heilpädagogik mit dem Diplom ab.
Celina Hampel
Nachdem die 24-Jährige das Studium der „Transdisziplinären Frühförderung abgeschlossen hatte, startete sie bei der Lebenshilfe Seelze.
Marion Krause
Mit der 47-Jährigen gehört seit 2015 eine Motopädin zu den Fachkräften.
Anja Kochanek-Hilker
Anja Kochanek-Hilker ist 53 Jahre alt und studierte Diplom-Sonderpädagogik. Ihre Erfahrung bringt sie seit 2018 für die Klienten der Frühförderung ein.
Carola Ludowig
Im Jahr 2016 fand Carola Ludowig den Weg zur Lebenshilfe Seelze. Sie ist 41 Jahre alt und Diplom-Sozialpädagogin.
Christina Mattheis
Sowohl in der Frühförderung als auch in der Autismusambulanz ist die 33-Jährige Verhaltenstherapeutin seit 2018 tätig.
Meike Bernhardt
Meike Bernhardt ist 36 Jahre alt und Diplom-Heilpädagogin. Seit 2016 profitiert davon die Frühförderung der Lebenshilfe Seelze in Wunstorf.